Oberschwäbische Kulturvielfalt - nicht nur im Barock

Allgemein
  • Innovation 0
  • Umsetzbarkeit 0
  • Praxisnutzen 0
Jetzt bewerten

Freunde der Weihnachtskrippen können in Oberschwaben in vielen Kirchen eine aufwendig gestaltete Landschaft rund um die Krippe Jesu Christus sehen. Die bildhafte Darstellung der Weihnachtsgeschichte in den Kirchen und Klöstern hat eine lange Tradition. Viele der Krippen werden in der Adventszeit aufgebaut, zu Weihnachten vervollständigt und bleiben oft bis Mariä Lichtmess (2. Februar) aufgebaut.
Weiterlesen: http://oberschwaben-welt.de/krippen-die-bildhafte-darstellung-der-weihnachtsgeschichte/

Walter Krombach,

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu der Idee von Walter Krombach mit.